Exklusiv-Interview zu Fremdsprachen und Akzenten im Synchron und Hörfunk

By 26. Januar 2016Interviews, News
Colin Firth in A Single Man

„Manchmal kann es hilfreich sein, wenn man sich das in Lautschrift noch mal aufs Papier schreibt…“

Tom Vogt über Fremdsprachen, Akzente und fremdsprachige Anteile in seiner Arbeit als Synchronschauspieler und Sprecher.

N: Du hast ja immer wieder Synchronrollen, in denen deine Figuren etwas in einer fremden Sprache sagen, zum Beispiel in „Tatsächlich…Liebe“: da versuchst du dich in Portugiesisch für Colin Firth…

T: (lacht) Ja.

N: …wir erinnern uns an den Antrag (Anm.: Jamie Bennett hält um Aurelias Hand an) in Portugal. Zuletzt haben wir dich auch bei „Kingsman“ eingangs in Arabisch gehört.

T: Ja. Mehr …