INSIDE MAN

In Spike Lees Krimi trägt Owen über große Strecken eine Gesichtsmaske, sodass sein Mund nicht sichtbar ist. Wie schön! Ich kann mich ganz auf das Spielen der Rolle konzentrieren, nehme Länge und Rhythmus dieser Takes mit dem Gehör auf. Seitdem schaue ich auch bei anderen Filmen nicht so sehr auf die Lippen, sondern konzentriere mich noch mehr auf Rhythmus, Emotion und Intention. Denn genau da, um es mal salopp zu sagen, liegt der Hund begraben.

THE KNICK

Als Dr. Thackery zeigt Owen sein ganzes Können. Kokainsüchtig, eitel und bisweilen größenwahnsinnig wütet sich der geniale Arzt durch die Serie, mit bodenlosen Abstürzen und blutigen OP-Szenen. Das alles vollkommen nüchtern zu synchronisieren, war eine zusätzliche Herausforderung. Exklusiv zur Serie gibt’s hier das Interview.

SIN CITY

2005. Die Stadt der Sünde Sin City – finster, brutal, irgendwo im Nirgendwo und voller verkrachter Existenzen. Da ist aber auch Clive Owen als Dwight McCarthy, der seine Freundin Shellie vor ihrem Ex-Freund Jack Rafferty beschützt. Nur ahnt er nicht, wer Rafferty wirklich ist …