Rupert Everett: Rote Teppiche und andere Bananenschalen

Divenalarm! Drama, Baby! Der britische Filmstar Rupert Everett rollt für große Diven des Showbiz den roten Teppich aus und plaudert nebenbei aus dem Nähkästchen: über Liz Taylor und Julia Roberts, über Liza Minnelli und Bianca Jagger, über Andy Warhol und Sean Penn. Unübertrefflich komisch sind Everetts Berichte von den Filmsets, auf denen Madonna durch ihre Allüren glänzt und Sharon Stone versucht, jeden homosexuellen Mann in einen heterosexuellen Liebhaber zu verwandeln. Mittendrin inszeniert sich Everett selbst – natürlich als Drama-Queen. Schillernd, selbstironisch und pointiert erzählt. (aus dem Covertext der CD)

Hier ein kleiner Auszug aus Everetts Erinnerungen aus einer Zeit, als er noch wenig davon ahnte, was eines Tages aus ihm werden würde. Zunächst musste er ja noch die Hürde Internat überwinden …